Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Wilhelm Imkamp – Klang der Farben

25. September 2022 - 12. Februar 2023

Wilhelm Imkamp (1906 – 1990) wurde in Münster geboren. Nach dem Abitur studierte er von 1926 bis 1929 in Dessau, u. a. bei Kandinsky und Klee, und wurde als Bauhauskünstler bekannt. Sein Schaffen reicht allerdings darüber hinaus. Während seines Studienaufenthalts in Paris entwickelt Imkamp eine eigene abstrakte Sprache, die sein ganzes Werk bestimmt.

Sein Fokus liegt ausschließlich auf abstrakter Malerei. Er legt seine Bilder zumeist ohne Vorzeichnungen an und entwickelt seine Ursprungsidee weiter anhand dessen, was ihm die Farb- und Formenrhythmen während des Schaffens, in Begleitung von klassischer Musik bis hin zu Dixiland-Klängen, übermitteln. Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Schaffensperioden von den 20er Jahren bis zum Ende der 80er Jahre, begleitet von dokumentarischen Quellen aus der Familie. Wilhelm Imkamp stirbt in Stuttgart, wo er seit 1963 gelebt hat und sich sein Nachlass befindet. Seine Werke sind zudem in zahlreichen namhaften Museen vertreten.

Zur ERÖFFNUNG am SONNTAG, DEN 25.09.2022 UM 11.00 UHR spricht Frau Dr. Gudrun Wessing.
Am SONNTAG, DEN 15.01.2023 UM 15.00 UHR gibt es eine Gesprächsrunde mit der Familie Imkamp.

WIR BITTEN UM ANMELDUNG

Wir danken:
Der Familie Imkamp und weiteren privaten und öffentlichen Leihgebern

Details

Beginn:
25. September 2022
Ende:
12. Februar 2023
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

HeinrichNeuyBauhausMuseum
Kirchplatz 5
Steinfurt-Borghorst, NRW 48565 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (0) 2552 99 58 309
Webseite:
www.hnbm.de

KURATOR

HeinrichNeuyBauhausMuseum e.V.
Telefon:
+49 (0) 2552 99 58 309
E-Mail:
mail@hnbm.de
Webseite:
https://www.hnbm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.