Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Inspiration Steiner – Die Dimension des Geistigen

29. August 2021 - 21. November 2021

Veranstaltung Navigation

Zahlreiche Künstler der klassischen und jüngeren Moderne befassten sich intensiv mit Rudolf Steiner (1861-1925) oder stützten sich auf dessen Ideen.

Wassily Kandinskys (1866-1944) eingehende Beschäftigung mit Steiners Schriften bestimmte in nicht unerheblicher Weise seine malerische Entwicklung hin zur Abstraktion.

Der Kandinsky-Schüler Heinrich Neuy (1911-2003) wurde maßgeblich durch Kandinskys Farb- und Formensprache geprägt. In seiner Kunstauffassung, den abstrakten Charakterbildern und malerischen Umsetzungen von Musik, findet sich eine innere Verwandtschaft mit Impulsen Rudolf Steiners.

Joseph Beuys (1921-1986) setzte seine jahrelange Beschäftigung mit den Ideen Steiners nicht nur in eine komplett neue Formensprache um, sondern aktualisierte und führte sie in seinem ‚Erweiterten Kunstbegriff‛ auf eine provozierende, die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts stark beeinflussende Weise fort.

Die Ausstellung zeigt Arbeiten der drei Künstler und Original-Wandtafelzeichnungen Rudolf Steiners.

ZUR ERÖFFNUNG AM 29.8.2021 UM 11 UHR spricht Dr. Wolfgang Zumdick, Aachen, Kunstphilosoph
und Kurator der Ausstellung. Um Anmeldung wird gebeten.

AM 5.11.2021 UM 19.00 UHR freuen wir uns auf „Joseph Beuys trifft Rudolf Steiner: ein imaginäres
Werkstattgespräch“ mit Prof. Walter Kugler und Dr. Wolfgang Zumdick.

Details

Beginn:
29. August 2021
Ende:
21. November 2021
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

HeinrichNeuyBauhausMuseum
Kirchplatz 5
Steinfurt-Borghorst, NRW 48565 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (0) 2552 99 58 309
Webseite:
www.hnbm.de

KURATOR

HeinrichNeuyBauhausMuseum e.V.
Telefon:
+49 (0) 2552 99 58 309
E-Mail:
info@hnbm.de
Webseite:
http://www.hnbm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.